Träff-Öffnungsdaten bis zu den Sommerferien

öffnung träff

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stilllegung Jugendrat Escholzmatt-Marbach

Der Jugendrat Escholzmatt wurde 1998 auf die Initiative der damaligen Jugendbeauftragten, der Gemeindebehörden und dank finanzieller Unterstützung durch den Kanton Luzern gegründet. Seither sah der Jugendrat sehr viele Veränderungen in Struktur und Personal. Sogar der Name wurde aufgrund der Gemeindefusion 2013 erweitert – der Jugendrat Escholzmatt-Marbach nennt sich auch kurz „JEM“.
In den letzten Jahren wurde viel Zeit und Energie in die Suche nach neuen Mitgliedern gesetzt, leider erfolglos.

Schon seit einigen Jahren kämpfte der Jugendrat um Mitglieder, so auch im vergangen Jahr. Wir denken, dass ein Grund dafür sein kann, dass der Begriff „Jugendrat“ politisch geprägt ist. Der Jugendrat Escholzmatt-Marbach betätigte sich jedoch nur am Rande politisch; beispielsweise waren wir Mitglied des Dachverbandes Schweizer Jugendparlamente, kurz „DSJ“. Hauptsächlich organisierten wir kulturelle Anlässe und wollten das Dorfleben für Jugendliche spannender gestalten. Uns ging es darum, Anliegen, Wünsche oder auch Reklamationen von Jugendlichen aufzunehmen, diese zu verarbeiten und wann immer möglich zu realisieren.

Da unsere Suche nach engagiertem Nachwuchs für den Jugendart leider erfolglos blieb, sehen wir uns gezwungen, eine schlechte Nachricht durch diesen Bericht zu verkünden: Schweren Herzens wurde beschlossen, dass der jetzige Jugendrat Escholzmatt-Marbach in dieser Konstellation im 2017 aufgelöst wird.
Leider war es für uns nicht möglich, den Jugendrat Escholzmatt-Marbach noch länger aufrecht zu erhalten, mit nur zwei erwachsenen Mitgliedern, die längst aus der Schule sind und fast keinen Kontakt zu den Jugendlichen haben, sowie einer Jugendarbeiterin, welche uns in unserer Tätigkeit unterstützte.
Wir hoffen sehr, dass es in den nächsten Jahren einige engagierte Jugendliche gibt, welche die Idee in die Hände nehmen und den Jugendrat Escholzmatt-Marbach wieder auferstehen lassen.
Die Präsidentin Jashica Jayakumar und die Kassier Antigona Veseli stehen für die Einarbeitung sowie jede mögliche Hilfestellung und Beratung sehr gerne zur Verfügung.
Alle Dokumente der vergangenen Jahre des Jugendrates, sind bei der Jugendarbeitsstelle im Haus Silvana in Escholzmatt deponiert.

Wir durften eine wunderbare, sehr intensive und lehrreiche Zeit mit dem Jugendrat Escholzmatt-Marbach erleben. Dieser Bericht soll nicht nur die Auflösung bekannt geben, sondern auch ein Dankeschön an alle sein, die ihren Teil dazu beigetragen haben, dass jede Sitzung, jeder Anlass oder Ausflug ein Erfolg wurde und den Jugendlichen eine bleibende Erinnerung schenkte.
Ebenfalls möchten wir der Gemeinde Escholzmatt-Marbach von Herzen, für die Unterstützung und das Vertrauen danken. Wir durften jedes Jahr ein Budget beziehen, welches uns ermöglichte, Anlässe, Ausflüge sowie Workshops für die Jugendlichen zu organisieren. Dies ist nicht selbstverständlich. DANKESCHÖN!

Wir blicken auf wunderbare Jahre zurück, welche als Erinnerung ewig bleiben werden und hoffen sehr auf einen Neustart für den Jugendrat Escholzmatt-Marbach.

Jashica Jayakumar,
Ehemalige Präsidentin Jugendrat Escholzmatt-Marbach
Jugendrat-LOGO_Neu

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Logo für die Jugendarbeit!

Jugendarbeit_Embach_cmyk

Die Jugendarbeit Escholzmatt-Marbach hat ab sofort ihr eigenes Logo. 3 Jugendliche aus dem Träff-Team konnten in Begeleitung der Jugendarbeiterin Jana Meier und einem Jugendkomissionsmitglied nach Schüpfheim ins Entlebucher Medienhaus. Dort Trafen sie Fabian Müller, Leiter Kreation. In einem kurzen Gespräch konnten alle Anwesenden Vorschläge zur Logogestaltung machen. Fabian Müller nahm alle Vorschläge mit und kreierte, zusammen mit seinem Team dieses authentische und moderne Logo. Ende Dezember wurde dieses Logo – welches mit der Grundfarbe Rot eine Farbe aufnimmt, welche in den beiden Wappen von Escholzmatt und Marbach vertreten ist – von der Jugenkommission einstimmig angenommen. Ab Januar 2017 stellt dieses tolle Logo das Gesicht der offenen Jugendarbeit Escholzmatt-Marbach dar.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

homepage_16_3

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

TRÄFF DATEN OKTOBER/NOVEMBER 2016

traeffdaten-oktober-november-fb

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ferienpass Gold 2016

ferienpass-werbung_01

Der Ferienpass Gold 2016 ist da.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Träff Daten bis zu den Sommerferien

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Töfflitreffen Escholzmatt

Am 11. Juni 2016 findet das Töfflitreffen Escholzmatt statt. Es ist also Zeit, um eure 2-Takt-Monster aus dem Keller zu holen!

Treffpunkt: Schulhausstrasse, 6182 Escholzmatt; ab 11 Uhr

Flyer2TöffliträffneuA6

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresbericht 2015 zum Downloaden

Der Jahresbericht 2015 der Jugendarbeit Escholzmatt-Marbach ist unter Media/Downloads zum Herunterladen bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Das neue Gesicht der Jugendarbeit Escholzmatt-Marbach

Wie von Reni bereits angekündigt, wurde für die freigewordenen Stellenprozente in der Jugendarbeit, eine neue Person gesucht und mit mir gefunden. Gerne stelle ich mich kurz vor:jana_onlocation_010_kl

Mein Name ist Jana Meier. Ich habe anfangs April die Stelle als Jugendarbeiterin in Escholzmatt-Marbach angetreten und bin mich mit viel Freude am einarbeiten. Aufgewachsen  und zur Schule gegangen bin ich in Strengelbach. Das ist ein Dorf im Kanton Aargau und befindet direkt neben der Stadt Zofingen. Relativ früh war für mich klar, dass mein erster Beruf Bäckerin-Konditorin sein würde. Nach der drei jährigen Ausbildung arbeitete ich in verschiedenen Bäckereien, bis es mich vor zweieinhalb Jahren in den Kanton Graubünden, nach Arosa verschlug. Mein Ziel: eine Wintersaison in einer Bäckerei-Konditorei. Aus geplanten fünf Monaten wurden dann jedoch zwei Jahre und vier Monate in den schönen Bündner Bergen. Eine sehr spannende, intensive und auch lustige Zeit, in der ich sehr viele wertvolle Erfahrungen sammeln konnte. Trotz meines spannenden und kreativen Berufes war für mich klar, dass ich noch eine Zweitausbildung machen möchte im Sozialen Bereich. Da ich schon seit zehn Jahren freiwillige Jugendarbeit mache, unteranderem im Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG oder in Herbstlagern, suchte ich eine Ausbildungsstelle als Jugendarbeiterin. Diese Stelle fand ich hier, in Escholzmatt-Marbach. Ich werde Teilzeit arbeiten, begleitend zur höheren Fachschule Gemeindeanimatorin, welche voraussichtlich im August in Luzern startet. In meiner Freizeit spiele ich Unihockey, bin Mitglied in einer Worship-Band der Ref. Kirche und mein neustes und grösstes Hobby ist das Gleitschirmfliegen, welches ich in den Bündner Bergen gelernt habe. Ich freue mich sehr, dass ich die Chance bekomme hier meine Ausbildung von 4 Jahren zu absolvieren. Auf die vielen neuen Kontakte, Herausforderungen und Erlebnisse freue ich mich und bin gespannt auf diese Zeit.

Bis Bald – Jana

P.s.: Die Öffnungszeiten des Jugendbüros bleiben gleich: während den Schulsemestern jeden Mittwoch 15:00 – 18:00 Uhr und Freitag 15:00 – 18:00 Uhr bin ich im Büro im Haus Silvana anzutreffen, für Fragen, Ideen, Anliegen und so weiter… Ich freue mich auf euch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar